Stacks Image p4_n3
Logo St. Elisabeth von Thüringen
Stacks Image p5_n3
  • "Ich bin da zu Hause,

    WO ICH GEMEINSCHAFT ERFAHRE."

    "ICH BIN DA ZU HAUSE,

    WO ICH GEMEINSCHAFT ERFAHRE."

    "Ich bin da zu Hause,

    WO ICH GEMEINSCHAFT ERFAHRE."

Stacks Image pp213_n12_n34
Altenwohn- und Pflegeheim St. Elisabeth von Thüringen

Lernen Sie unser Haus kennen!

Hier geht es direkt zu unserer Bildergalerie.

RÜCKSCHAU 2020

23.06.2020

Mit einem Open-Air-Konzert beschenkte ein ehrenamtlich Mitarbeitender rund ums Haus die Bewohnerinnen und Bewohner. Zwei Stunden Akkordeonmusik begeisterten die Zuhörer an den Fenstern, Balkonen und Terrassen. Herzlichen Dank dafür!


17.06.2020

Open-Air-Gottesdienst für die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenwohn- und Pflegeheims St. Elisabeth von Thüringen mit Propst Plantzen. Ein tolles Erlebnis für die Teilnehmenden, die von den Balkonen und Terrassen andächtig zuhörten.


22.05.2020

Eine besondere Idee hatten die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes, um mit den Bewohnerinnen und Bewohnern auch außerhalb der Einrichtung etwas zu unternehmen. Mit jeweils zwei Bewohnerinnen oder Bewohnern einer Lebensgemeinschaft wurden Ausflüge quer durch bekannte und unbekannte Orte in Wattenscheid und Umgebung angeboten; ganz gemütlich im hauseigenen Bus. Die Teilnehmerinnen waren begeistert und angenehm überrascht, wie grün und abwechslungsreich ihre Umgebung ist. Auch Ausflüge in die „alte Heimat“ sind selbstverständlich möglich.


Stand 04.05.2020

Zwei Mitglieder der BoSys gaben am 04.05.2020 ein tolles Open-Air Ständchen an verschiedenen Standorten rund um das Haus. Herzlichen Dank dafür!


Stand 17.04.2020

Ein schönes Konzert gab das Blasorchester des Bläserkreises Günnigfeld am Freitag, 17.04.2020 für die Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth von Thüringen an der Berliner Straße. Auf den Balkonen und an den offenen Fenstern konnten sich die Bewohner an der Musik erfreuen, denn aufgrund der Corona- Pandemie durften die Musiker leider nicht in der Einrichtung selber spielen, sondern mussten draußen vor der Tür bleiben. So erklang die Musik in der Außenanlage des Seniorenheims – sehr zur Freude der vielen Bewohner, die an den Fenstern und auf ihren Balkonen teils mit Mundschutz lauschten. Denn auch ohne direkten Kontakt mit ihrem Publikum brachten die zehn Musiker des Blasorchesters viel Spaß in das Seniorenheim, das auf diese Weise für einige Zeit die Sorge vor dem Coronavirus etwas vergessen konnte. Super Aktion!